Grabschmuck online dating

Ihren Antrag zum Verbot des Gemüseanbaus auf den städtischen Friedhöfen will sie in den nächsten Tagen im Rathaus einreichen. Allerdings kann sie wohl nicht auf Unterstützung von Parteifreund und Oberbürgermeister Bernhard Gmehling hoffen.

Neuburg an der Donau (dpa) - Tomaten als Politikum: Eine junge Frau hat auf dem Grab ihrer Großeltern in Oberbayern Tomaten angepflanzt und eine hitzige Debatte ausgelöst.

Den Zorn von Friedhofsreferentin Elfriede Müller (CSU) hat sie bereits auf sich gezogen.

Möglicherweise muss sich demnächst auch der Stadtrat in Neuburg an der Donau mit dem Kuriosum beschäftigen.

Als sie die Gemüsepflanzen auf dem Friedhof im Stadtzentrum entdeckte, traute die CSU-Stadträtin Müller ihren Augen nicht.

«Ein Friedhof ist doch kein Schrebergarten», schimpft sie.

Last modified 29-Mar-2015 01:09